KV_INET_products

Hirschmann Mobilfunkrouter OWL 3G ermöglicht sicheren und zuverlässigen Remote Access

Der neue industrielle Mobilfunkrouter OWL 3G verfügt über erweiterte Layer-3-Funktionen und umfangreiche Security-Mechanismen in nur einem Gerät. Dank erweiterter Softwarefunktionalität kann er leicht an Kundenwünsche angepasst sowie einfach installiert und eingesetzt werden.

OWL-3G_KV_INIT_HIR_0815_EMEA_450x280px


Da Maschinenbauer, Systemintegratoren und Anbieter von Automatisierungstechnik nach einfachen und kostengünstigen Wegen suchen, um Maschinen zu überwachen und Störungen zu beheben, ohne sich vor Ort zu begeben oder Verbindungen aufzubauen, wo kabelgebundene Netze nicht möglich sind, ist die Mobilfunkfunktionalität des OWL 3G extrem wichtig. Denn dank seiner Remote-Access-Fähigkeit lassen sich Probleme schnell lösen, und Support-Kosten können deutlich verringert werden.


Optimale Netzwerkleistung

  • Duale SIM-Karten sorgen für größtmögliche Netzverfügbarkeit, und ein integrierter Firewall-Schutz erfüllt die wachsenden Security-Anforderungen.

Leicht konfigurier- und anpassbar

  • Ein Webinterface erweitert sowohl die Vielseitigkeit als auch die Konfigurationsmöglichkeiten, wähernd die offene LINUX-Plattform eine umfassende Anpassung an Kundenwünsche erlaubt.

Zuverlässiger Remote Access

  • Industrielle Anlagen können via Fernzugriff überwacht und gesteuert werden, wodurch sich Aufenthalte vor Ort reduzieren und somit Kosten einsparen lassen.

Detaillierte Informationen finden Sie unter: