KV Unmanaged Switches

GREYHOUND 1040 Gigabit Ethernet Switch

Gigabit-Ethernet-Switch, der die Anforderungen Ihres Netzwerks an Bandbreite und Leistungsfähigkeit erfüllt und an die sich verändernden Bedingungen industrieller Umgebungen angepasst werden kann.

Der GREYHOUND 1040 von Hirschmann ermöglicht es Ihnen, Medienmodule oder Netzteile ohne Abschalten des Netzwerks auszutauschen oder hinzuzufügen und ist somit ideal für die Weiterentwicklung Ihrer Infrastruktur in der Datenkommunikation.
Die hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit des Netzwerks, die dieser Switch gewährleistet, ist insbesondere in Anwendungen im Bereich der Videoüberwachung sowie in Umspannwerken und im Verkehrswesen ein maßgebliches Kriterium.

GREYHOUND-Switches_Webpic_KV_INIT_HIR_1014_EMEA_450x280px.jpg
  • Hohe Leistungsfähigkeit - ermöglicht mittels optionaler Glasfaser-Ethernet-Ports mit einer Datenrate von 2,5 Gbit/s (GE) - ein Novum für den Industriebereich - eine schnelle, zuverlässige und kostengünstige Anbindung an das Backbone
  • Zukunftssicher dank Flexibilität - hält durch Medienmodule, mit denen sowohl zusätzliche Ports als auch andere Port-Typen leicht hinzugefügt werden können, mit den Anforderungen an Ihr Netzwerk Schritt
  • Längere Betriebszeiten - gewährleistet dank redundanter Spannungsversorgungen, die Sie im Feld während des laufenden Betriebs auswechseln können, eine hohe Netzverfügbarkeit

Die flexible und modulare Konstruktion der GREYHOUND 1040 Switches machen sie zu einem zukunftssicheren Netzwerkgerät, das auch künftige Anforderungen an die Bandbreite und die Leistungsfähigkeit Ihres Netzwerks erfüllt. Da diese Switches mit Blick auf maximale Netzverfügbarkeit unter rauen industriellen Bedingungen konstruiert wurden, haben sie Spannungsversorgungen, die im Feld ausgewechselt werden können. Zudem gestatten Ihnen zwei Medienmodule, Anzahl und Typ der Ports anzupassen, wodurch Sie den GREYHOUND 1040 auch als Backbone-Switch verwenden können.

Ihre Vorteile

Um Übertragungsgeschwindigkeit und Kosten in Balance zu halten, ist der GREYHOUND 1040 der erste Switch überhaupt, der eine neue Option für 2,5 GE via Glasfasern bietet, die voraussichtlich in Zukunft zu einem IEEE-Standard wird. Durch diese Option können Sie eine größere Bandbreite pro Port erreichen oder mehrere 2,5 GE-Ports kombinieren, ohne die Kosten für ein 10 Gigabit-Gerät bezahlen zu müssen.


Außerdem tragen die GREHOUND1040 Switches dazu bei, dass Sie schnell auf veränderte Netzwerkanforderungen reagieren können, beispielsweise wenn es erforderlich ist, die Topologie Ihres Netzwerks oder den Typ der Ports zu verändern.

Für Industriebranchen, die Switches mit hoher Port-Anzahl, unterschiedlichen Port-Typen, einer redundanten Spannungsversorgung und Support für leistungsfähige Geräte brauchen, bieten die GREYHOUND 1040 Switches die erforderliche Flexibilität.


Diese extrem robusten Switches sind speziell für die wachsenden Anforderungen bei Bandbreite und Power over Ethernet (PoE) im Verkehrswesen und in Anwendungen im Bereich der Videoüberwachung ausgelegt, beispielsweise wenn immer mehr Kameras und WLAN-Access-Points an das Netzwerk abgebunden werden, die mit Energie versorgt werden müssen.


Im Verkehrswesen sind die GREYHOUND 1040 Switches ideal geeignet für Passagier-Informationssysteme in Bahnhöfen und die Überwachung von Autobahnen, Brücken und Tunneln. Außerdem können sie auch für anspruchsvolle Aufgaben im Energiesektor eingesetzt werden, etwa in neuen oder modernisierten Umspannwerken.

Belden - Lösungen & Märkte

KV_Web_solutions_136x95px.jpg

Wenn es um Signalübertragung geht, ist Belden die Nummer 1 unter den Lösungsanbietern. Von Ölplattformen bis hin zu Industrieunternehmen: Wir liefern die richtigen Lösungen auch für oftmals hoch spezialisierte Anwendungen.



GREYHOUND 1040 Switch

Die GREYHOUND 1040 Switches haben zwölf fest installierte Ports und zwei Slots für Medienmodule, mit denen Sie jeweils acht weitere Ports hinzufügen können, insgesamt also bis zu 28 pro Gerät.


Die beiden Spannungsversorgungen, die für Hoch- oder Niederspannung erhältlich sind, lassen sich im Feld auswechseln, was maximale Betriebszeiten gewährleistet. Denn während die eine Spannungsversorgung gewechselt wird, können Ihre Anlagen weiter laufen, da die andere das Netzwerk weiterhin mit Spannung versorgt. Weil immer mehr Anwendungen Energie brauchen, unterstützen die GREYHOUND 1040 Switches bis zu 16 PoE- und PoE+-Ports.


Für einen Rundumschutz des Netzwerks und lange Betriebszeiten bietet ihr Hirschmann Operating System (HiOS) erweiterte Layer-2- und Layer-3-Funktionen. Außerdem unterstützt HiOS umfangreiche Sicherheits-, Diagnose- und Redundanzfunktionen. Die präzise Synchronisation der Geräte ermöglicht zudem Anwendungen mit harten Echtzeit-Anforderungen.

Vorteile auf einen Blick

  • Hohe Port-Anzahl, insgesamt bis zu 28 GE-Ports
  • Einfach erweiterbar dank zwei oder vier SFP-Ports mit 1 oder 2,5 GE
  • Wahl zwischen Kupfer- und Glasfaser-Medienmodulen, die sich im Feld leicht austauschen lassen
  • Die Ports können an der Vorder- oder Rückseite der Geräte installiert sein
  • Zwei hot-swappable Spannungsversorgungen, die für Nieder- und Hochspannung erhältlich sind
  • Erweiterter Temperaturbereich von -40˚C bis +70˚C
  • Vibrationsfest und resistent gegen elektrostatische Entladungen
  • Dank HiOS sind eine Reihe neuer Software-Funktionen verfügbar, unter anderem Routing und umfangreiche Sicherheitsmechanismen
  • Funktioniert reibungslos mit den Switches der RSP-Familie von Hirschmann (Rail Switch Power) wie RSPE, RSP, RSPL und RSPS
  • Zugelassen für Anwendungen, die spezifische Standards, Zertifizierungen und Genehmigungen erfordern, darunter:
    - Sicherheit von industriellen Steuerungs-Einrichtungen: EN 60950-1, EN 61131-2 und UL 60950
    - Verkehrswesen: NEMA TS2 und EN 50121-4
    - Umspannwerke: IEC 61850-3 and IEEE 1613
    - Schifffahrt: GL/DNV (Germanischer Lloyd / Det Norske Veritas) (beantragt)
    - Gefahrenbereich: ISA-12.12.-01 Class 1 Div. 2 (beantragt)


Produktübersicht

Downloadcenter

Pressemitteilungen

Belden EMEA Blog

Technische Daten

GREYHOUND-1040_Basic-Units


GREYHOUND 1040 Switch

GREYHOUND 1040 modularer Switch mit bis zu 28 Gigabit Ports, 2.5 Gigabit Fiber >Uplink Technologie, Layer 3 Option und redundanter Spannungsversorgung.


GREYHOUND-1040_Media-Modules


GREYHOUND 1040 Medienmodule

GREYHOUND Kupfer- und Glasfaser-Medienmodulen, welche kundenspezifisch konfigurierbar sind und sich im Feld leicht austauschen lassen.


GREYHOUND-1040_Power-Supplies


GREYHOUND 1040 Netzteile

GREYHOUND Spannungsversorgungen welche im laufenden Betrieb gewechselt werden können für Nieder- und Hochspannung.





New Product Bulletin

GREYHOUND-1014_product-bulletin_215x87px

Der GREYHOUND 1040 von Hirschmann ermöglicht es Ihnen, Medienmodule oder Netzteile ohne Abschalten des Netzwerks auszutauschen oder hinzuzufügen und ist somit ideal für die Weiterentwicklung Ihrer Infrastruktur in der Datenkommunikation.

Pressemitteilung

Presse_213

Um die wachsenden Anforderungen an die Datenkommunikation zu erfüllen, bietet der neue Ethernet-Switch von Hirschmann hoch leistungsfähige Funktionen in einem anpassbaren, kosteneffizienten Gerät

Competence Center

know-how

Das ganze Spektrum moderner Dienstleistungen rund um die Netzwerktechnik wird in unserem Competence Center angeboten.