KV_GDM-Valve

Ventilsteckverbinder, Bauform A, B, C (GDM-Serie)

Ventilsteckverbinder der GDM-Serie für hydraulische, pneumatische und elektromagnetische Aktoren und Sensoren erfüllen die Anforderungen im harten Praxisalltag in jeder Form.

GDMF illustration

Das umfangreiche Ventilsteckverbinderprogamm von Lumberg Automation™ und Hirschmann™ umfasst die Bauformen A (DIN-Ausführung EN 175301-803) sowie B und C (DIN-Ausführung EN 175301-803 und Industrieausführung):

  • Erhältlich als frei konfektionierbare Version oder mit angespritzter Leitung sowie als Adapter
  • Ventil-Einbausteckverbinder und Gerätesteckverbinder
  • Kompromisslose Sicherheit: internationale Zulassungen VDE, UL, CSA, GL


Der Ventil-Profi für Pneumatik und Hydraulik.


GDMF2016app

Die robusten Rechteck-Steckverbinder der GDM-Serie sind gegen Staub, Spritz- und Strahlwasser geschützt und mit ihren maßgeschneiderten Gerätesteckern für alle Montagearten nahezu grenzenlos gut im Einsatz. Die GDM-Serie ist überall dort im Einsatz, wo Rechteck-Steckverbinder Nehmerqualitäten beweisen müssen, etwa auf Bohrinseln, in Förderanlagen oder bei Baumaschinen.

Hauptmerkmale:

  • Erhältlich als 3- und 4-polige Varianten (inkl. PE)
  • Für Spannungen bis 400 V (Typ A), 250 V (Typen B, C) und Ströme bis 16 A (Typen A, B), 6 A (Typ C)
  • Montagefreundlich dank großem Kabelanschlussraum
  • Umfassendes Produktportfolio

Hydraulische, pneumatische und elektromagnetische Aktuatoren und Sensoren – wenn es hier hart auf hart kommt, ist die GDM-Serie voll in ihrem Element.


gdm-application

Und daher macht sich der belastbare Rechteck-Steckverbinder beispielsweise bei Magnetventilen, Druckgebern, Strömungswächtern und in der Wärmetechnik bei Gasgeräte- und Ölbrennersteuerungen besonders gut. Selbst in vibrationsgefährdeten Geräten und Bauelementen wie Baumaschinen oder in Förderanlagen wird damit unter Verwendung der Crimptechnik eine überaus dauerhafte Lösung ermöglicht. Die GDM-Serie findet mit eingebauten elektronischen Bauelementen wie Gleichrichtern, optischen Zustandsanzeigen und Schutzgliedern Anschluss an Geräte, die diese Funktionen nicht integriert haben.


Belden - Lösungen & Märkte


Hauptmerkmale

  • Polzahlen: 2+PE 2+2PE, 3+PE (je nach Produkt)
  • Leitungsverschraubungen: M12, M16, M20, PG7, PG9, PG11, 1/2" NPTF, G1/2" (ISO 228)
  • Leitungsdurchmesser/-querschnitt: von 4,0 bis 14 mm, max. 1,5 mm²
  • Bemessungsspannung: bis 400 V AC/DC (Bauform A), bis 250 V AC/DC (Bauformen B und C)
  • Bemessungsstrom: bis 16 A (konfektionierbare und Einbausteckverbinder), bis 10 A (umspritzte Steckverbinder)
  • Schutzart: IP 65/67 (konfektionierbare und Einbausteckverbinder), bis IP 69 K (umspritzte Steckverbinder)
  • Temperaturbereich: -40 °C bis + 125 °C (konfektionierbare und Einbausteckverbinder), -25 °C bis +90 °C (umspritzte Steckverbinder)
  • Zulassungen: VDE (alle Produkte), UL/CSA/GL/SEV (je nach Produkt)

Produktübersicht

  • Produktübersicht Industrial ConnectivityLumberg Automation™-Produkte unterstützen intelligente Verdrahtungslösungen, wie elektronische Feldbus-, Steckverbindungs- und Verteilersysteme für sämtliche Felder der Industrieautomation

Lumberg Automation™ News

Das Connectivity Center – Kundenspezifische Entwicklungen in Rekordzeit

Belden EMEA Blog

Newsletter

Melden Sie sich hier an für unseren Newsletter mit Neuigkeiten rund um die Belden-Marken Hirschmann™, Lumberg Automation™ sowie die Belden® Wire & Cable Produkte.



Technische Daten

valve_connectors_w

Ventilsteckverbinder, Bauform A,B,C

Erhältlich als frei konfektionierbare Versionen oder mit angespritzter Leitung sowie als Adapter


cordsets_double_valve

Ventilstecker - Verbindungsleitungen

M12-Steckverbinder auf Ventilstecker der Bauformen A, B und C, Doppelmagnetventiladapter und Duo-Steckverbinder


Highlights

illu_GDM-konfB

Belden bietet mit den neuen konfektionierbaren Ventil- steckverbindern der GDM-Serie von Hirschmann™ dank Variantenvielfalt größtmögliche Flexibilität

News